Vortragsreihe im Herbst - DasBett

„Ausgeschlafen aufstehen“ – Vortragsabend am 17. Oktober 2019

Folgendes Szenario kennen leider viele von uns: Mit dem Klingeln des Weckers am Morgen schwant einem bereits Böses für den bevorstehenden Tag. Denn schon mit dem ersten Augenaufschlag stellt man fest, dass man mitnichten ausgeschlafen, erholt und voller Energie, sondern vielmehr unausgeschlafen, müde und schlapp ist.

„Infrarot zu Hause – beste Wärme für Ihre Gesundheit“: Vortragsabend am 24. Oktober 2019

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass sich regelmäßige Infrarotanwendungen positiv auf den Körper und die Gesundheit des Menschen auswirken. Infrarotwärme von Physiotherm, die durch die Infrarotstrahlung zunächst berührungslos auf die Haut gebracht wird und sich schließlich wohlig warm und angenehm über das Blut im Körper verteilt, kann zum Beispiel dabei helfen, Muskelverspannungen zu lösen, Rückenschmerzen zu lindern, die Durchblutung und den Stoffwechsel anzuregen oder die Abwehrkräfte zu stärken.

„Was man über Elektrosmog wissen sollte“ – Vortragsabend am 10. Oktober 2019 bei „Das Bett“

Mensch und Umwelt sind im hochtechnisierten 21. Jahrhundert mehr denn je „elektromagnetischer Strahlenbelastung“, die umgangssprachlich auch als „Elektrosmog“ oder „E-Smog“ bezeichnet wird, ausgesetzt. Elektrosmog: Das sind sowohl niederfrequente elektrische und magnetische Felder als auch hochfrequente elektromagnetische Felder, von denen Wissenschaftler vermuten, dass sie sich negativ auf die Gesundheit des Menschen, etwa in Form von Schlafstörungen, Kopfschmerzen oder ADHS, auswirken können.

Gesunder Schlaf dank Bettsystemen von ProNatura – Vortragsabend am 22. Oktober 2019 bei „Das Bett“

Liebe Kundinnen und Kunden,

hiermit laden wir Sie herzlich zu unserem kostenfreien Vortragsabend am Dienstag, den 22. Oktober 2019. Ab 18 Uhr wird es in den Räumlichkeiten von „Das Bett“, die sich in zentraler Würzburger Innenstadtlage, in der Spiegelstraße 15–17, finden, um das Thema „Gesunder Schlaf dank Bettsystemen von ProNatura“ gehen. Referent des Abends wird Herr Ludwig Völk sein.