Die großartigen Modelle der Marke dormiente

Endlich können wir auch wieder vor Ort für Sie da sein. Unsere Mitarbeiter waren bisher zwar immer noch telefonisch für Sie erreichbar, jedoch ist die persönliche Beratung in unserem Fachgeschäft natürlich ein ganz anderes Erlebnis. Testen Sie Matratzen und machen Sie sich selbst ein Bild von den Modellen und der Qualität unserer Produkte. Zum Start möchten wir Ihnen hier eine ganz besondere Marke vorstellen, die nicht nur für jeden und jede die passende und hochwertige Naturmatratze zu bieten hat, sondern auch stilvolle Betten herstellt.

Über Naturmatratzen haben wir bereits in einem unserer vorherigen Beiträge ausführlicher gesprochen – falls Sie daran interessiert sind und ein wenig in das breite Thema hineinschnuppern möchten, schauen Sie auch hier vorbei. Diesmal möchten wir uns den großartigen Massivholzbetten widmen, die Sie im Sortiment von dormiente – und somit auch bei uns in unserer Filiale in Würzburg – finden.

Das Großartige an den Massivholzbetten von dormiente ist, dass Sie diese optimal an Ihre Wünsche anpassen können. Zunächst können Sie beim Holz aus zahlreichen verschiedenen Arten, wie Buche, Kernbuche, Kirsche oder edles dunkles Nussbaumholz wählen, um damit nur wenige zu nennen. Ganz besonders geschmackvoll ist auch das Zirbenholz mit seiner sehr hellen Farbe und seinen einzigartigen Eigenschaften. Falls Sie mehr über diese Holzart erfahren möchten: Es gibt auch hierzu einen Blogbeitrag, in dem wir viele kurze Infos über Zirbenholzprodukte für Sie zusammengefasst haben.

Ihr Massivholzbett ganz individuell gestalten

Weil das Bett extra für Sie gefertigt wird, gibt es viele Komponenten, die Sie ganz frei wählen können. Etwa die Höhe der Rückenlehne, des Rahmens oder die Absenkung des Lattenrosts. Letzteres wird oft von der Matratze abhängig gemacht, die Sie bei „Das Bett“ in Würzburg auch gleich dazu auswählen können. Sie brauchen Bett und Matratze in Überlänge? Einzel- oder Doppelbett? Kein Problem – das Bett wird genauso hergestellt, wie Sie es brauchen. Bei einigen Modellen können Sie wahlweise, statt der gewöhnlichen vier Füße, durchgezogene Balkenfüße wählen, zwischen die Sie einen Schubkasten schieben können. Der bietet eine Menge Platz für beispielsweise Bettwäsche oder im Sommer auch Winterjacken. So ein versteckter Stauraum ist perfekt, um viele Sachen unterzubringen, die nicht oft benötigt werden, aber so doch gut erreichbar bleiben.

Ganz besonders schick ist das Modell „Mola“, das mit geschwungenen Enden an Kopf- und Fußteil gearbeitet und so ein schöner Blickfang in Ihrem Schlafzimmer ist. Vor allem wenn der passende, geschwungene Nachttisch danebensteht, den Sie bei uns in Würzburg gleich dazu bestellen können. Das Bett ist, genauso wie alle anderen Modelle, aus Massivholz. Diese Bezeichnung deutet nicht nur auf das Material hin, sondern stellt klar, dass das Bett aus nichts anderem besteht. Also auch keine Schrauben oder Nägel und auch keine Metallfüße oder Ähnliches daran oder darin sind. Viele unserer Kunden profitieren bereits von einem Massivholzbett und sind begeistert: Ein metallfreies Bett sorgt für besseren Schlaf und somit ein gesteigertes Wohlbefinden. Das Problem ist nämlich, dass elektromagnetische Strahlungen von Metall aufgefangen und verstärkt auf Sie übertragen werden. Viele Menschen erfahren dadurch Schlafprobleme. Bereits kleine Schrauben, die im Bett verarbeitet wurden, können diesen Effekt erzeugen. Legen Sie auch aus diesem Grund nachts Ihr Handy nicht neben sich, sondern am besten in einen anderen Raum.

Entdecken Sie noch viele andere Modelle der Marke dormiente in unserer Filiale in Würzburg. Um ein weiteres Modell zu nennen: „Gonda“, das ebenso in allen möglichen Holzarten verfügbar ist, besticht durch seine sehr edle Form und passt durch die bescheidene Schlichtheit in jedes Schlafzimmer. Wahlweise ist das Massivholzbett auch ohne Kopfstück verfügbar, damit es unter eine Dachschräge passt. Machen Sie sich vor Ort am besten selbst ein Bild.

Tags: naturgesundes Schlafen, Naturmatratzen, Massivholzbett