Happy Birthday, ProNatura – der Erfinder der variablen Schlafsysteme wurde 30 Jahre alt!

Wenn Sie bereits einmal in unserem Ladengeschäft in der Spiegelstraße 15–17 im Herzen der Würzburger Innenstadt vorbeigeschaut haben, dann sind Ihnen sicherlich neben den Schlafsofas, Boxspring- und Massivholzbetten, den Naturmatratzen, Raumlüftern und der Vielzahl naturgesunder Accessoires auch die variablen Schlafsysteme aufgefallen.

Um jede Nacht erholsam und gut zu schlafen, kommt es unter anderem darauf an, dass man ergonomisch richtig liegt, sprich, dass die Wirbelsäule auch beim Liegen ihre natürliche S-Form beibehält. Während eine Vielzahl von Matratzen, beispielsweise die mit 3-5-7-Zonen, dieser Aufgabe alles andere als gewachsen sind, sind die mehrteiligen Schlafsysteme, die Sie im „grünen“ Sortiment von „Das Bett“ finden, wie dafür gemacht. Sie bestehen aus verschiedenen Zonen – der Basiszone, der Ergonomiezone, der Komfort- und der Klimazone –, welche die Kundinnen und Kunden passend zu ihren individuellen Schlafbedürfnissen auswählen können. Die Schlafsysteme passen garantiert immer, auch dann noch, wenn sich die Anforderungen, welcher der Schläfer an sie stellt, eines Tages aufgrund von Schwangerschaft, Krankheit oder Gewichtszunahme bzw. Gewichtsabnahme verändern sollten. Denn die Schlafsysteme sind nicht nur variabel, sondern auch verstellbar und können jederzeit so eingestellt werden, wie man sie gerade braucht. Die geniale Idee zu den variablen Schlafsystemen, die noch dazu zu 100 Prozent aus natürlichen Materialien hergestellt werden, hatte ProNatura.

Die Produkte des österreichischen Unternehmens passen ähnlich perfekt wie beispielsweise die von dormiente zum naturgesunden Sortiment von „Das Bett“. Grund ist vor allem die Philosophie und das Leitbild der Firma, die seit dem Jahr 2012 zum Matratzen-, Betten- und Polstermöbelhersteller JOKA gehört und in diesem Jahr ihren 30. Geburtstag feiert! In diesem Sinne: HAPPY BIRTHDAY, ProNatura!

Die Verarbeitung reiner Naturmaterialien hat bei ProNatura seit 1990 höchste Priorität

Auf all das, was wir bei „Das Bett“ in Würzburg so gut finden, setzt die Firma ProNatura seit dem Tag ihrer Gründung an … und das sind zwischenzeitlich 30 Jahre.

Die Firma ProNatura wurde im Januar 1990 von Maximilian Atzinger und einem Partner gegründet. Ausschlag hierfür gab das Vorhaben Atzingers, ein flexibles Naturbettsystem zu schaffen. Nachdem der Gedanke bereits seit den späten 1980er Jahren in dem Österreicher reifte, setzte er ihn einige Jahre später in die Tat um: Heraus kam ein Vorläufer besagten variablen und biologischen Schlafsystems, das Sie heute, 30 Jahre später, in seiner bis dato modernsten Ausführung bei „Das Bett“ in der Spiegelstraße in Würzburg kaufen können. Damals war es das erste Bettsystem der Welt, das individuell verstellt und auf diese Weise an den jeweiligen Nutzer oder die Nutzerin angepasst werden konnte und gleichzeitig zu 100 Prozent aus natürlichen Materialien gefertigt wurde. Und gerade die natürlichen Materialien sind es, denen ProNatura damals wie heute ganz besondere Bedeutung beimisst.

Bei der Herstellung der Produkte von ProNatura, zu denen neben den ergonomischen und biologischen Schlafsystemen auch Naturmatratzen, Naturbetten, Topper, Lattenroste, Naturbettware und Co. gehören, kommen ausschließlich reine Naturmaterialien wie zum Beispiel Schafschurwolle, Zirbe, Kamelflaumhaar, Baumwolle oder Weidenrinde zum Einsatz. Denn der Gedanke, dass alle zur Fertigung der Produkte verwendeten Materialien gesund sowie nachhaltig sind und irgendwann einmal in den natürlichen Kreislauf der Natur zurückgeführt werden können, findet bei dem österreichischen Unternehmen (und bei uns!) besonderen Anklang.

Tags: natürliches Wohnen und Schlafen